Station 3 - Stress lass nach

Stress lass nach

Die Jünger arbeiten hart.

Das Wasser muss aus dem Boot.

Sie rudern und rudern …..

jetzt auf eine andere Art.

Es geht ums nackte Überleben.

Aber alles scheint vergeblich zu sein.

Das Wasser kommt nach. Kein Ende in Sicht.

An Jesus denken sie nicht.

 

Dritte Welle der Pandemie.

Homeoffice und Kinder weitgehend zuhause,

Pflegepersonal und medizinische Fachkräfte am Limit,

Unsicherheit, Enttäuschung, soziale Verarmung,

geschlossene Geschäfte, kein Ausgleich, kein Urlaub…

 

Nur noch die bange Frage:

Wie lange noch?

Wie kommen wir da raus? 

 

Hier geht es weiter zu Station 4

4. Station: Ich bin so frei