Wochentermine ab 18. Februar 2020

   
Dienstag, 18. Februar 2020
09.00    Gebetskreis
20.00    Posaunenchor

Mittwoch, 19. Februar 2020
20.00    Kirchenchor

Donnerstag, 20. Februar 2020

18.00    Jungschartreff für Mädchen
18.00    Bubenjungschar
19.30    Öffentliche Kirchengemeinderats-Sitzung
20.00    Jugendkreis „Netzwerk“

Freitag, 21. Februar 2020
16.00     Mini-Jungschar

Sonntag, 23. Februar 2020
10.00    Gottesdienst mit Posaunenchor (Pfr. Hahn) Das Opfer erbitten wir für unser Gemeindehaus
10.00    Kindergottesdienst im Gemeindehaus (ab 5 Jahren)

Mittwoch, 26. Februar 2020
19.00    Vorbereitungstreffen für den Weltgebetstag mit Verteilung der Leserollen und Einübung der Lieder (GH)

Sonntag, 01. März 2020
10.00    Gottesdienst (Pfr. Hahn)
19.00    Aidlinger Kreis, Zeit mit Gott

Montag, 02. März 2020
09.30    Mutter-Kind-Gruppe „Zwergenstübchen“; Kontakt: Annabarbara Schur, Tel. 96057720
   
Dienstag, 03. März 2020
09.00    Gebetskreis
20.00    Posaunenchor

Mittwoch, 04. März 2020

09.30    „neu-anfangen“-Gesprächskreis
20.00    Kirchenchor

Donnerstag, 05. März 2020

18.00    Jungschartreff für Mädchen
18.00    Bubenjungschar
20.00    Jugendkreis „Netzwerk“

Freitag, 04. März 2020

16.00    Mini-Jungschar
19.30    Ökumenischer Weltgebetstag (ev. GH)


Kirchengemeinderats-Sitzung am Donnerstag, 20. Februar
Der Kirchengemeinderat kommt am Donnerstag, 20 Februar um 19.30 Uhr im Gemeindehaus zusammen mit folgender Tagesordnung:
1. Genehmigung des Protokolls von der KGR-Sitzung am 22. Januar
2. Bericht über ein Gespräch mit Willi Keßler von der Bauberatung des Evang.
    Oberkirchenrates bezüglich der notwendigen Sanierung des Gemeindehauses
3. Vorstellung des Haushaltsplanes 2020, Beratung und Beschlussfassung
4. Rückblick auf Mitarbeiterabend
5. Gottesdienst beim Dorffest im Rampf-Zelt 
6. Anfrage von Franziska Zehnder wegen künftigen Seniorennachmittagen im
    Gemeindehaus
7. Austausch über die Frage des KGR-Vorsitzenden
8. Video des Musicals „Lebenstraum“ von 2004 in der Kelter?
9. Sonstiges

 

Weltgebetstag 2020 – Simbabwe „Steh auf und geh!“
„Ich würde ja gerne, aber…“ Wer kennt diesen oder ähnliche Sätze nicht? Frauen aus Simbabwe laden ein, über solche Ausreden nachzudenken, beim Weltgebetstag am 06. März 2020. Sie haben hierfür den Bibeltext aus Joh.5 zur Heilung eines Kranken ausgelegt: „Steh auf! Nimm deine Matte und geh!“, sagt Jesus darin zu einem Kranken.
In ihrem Weltgebetstags-Gottesdienst lassen uns die Simbabwerinnen erfahren: Diese Aufforderung gilt allen. Gott öffnet damit Wege zu persönlicher und gesellschaftlicher Veränderung.
Die Situation in dem krisengeplagten Land im südlichen Afrika ist alles andere als gut. Überteuerte Lebensmittel, Benzinpreise in unermesslichen Höhen und steigende Inflation sind der Alltag und nur einige der Schwierigkeiten, die es zu bewältigen gilt.
Die Gründe für den Zusammenbruch der Wirtschaft sind jahrelange Korruption und Misswirtschaft und vom Internationalen Währungsfonds auferlegte aber verfehlte Reformen. Bodenschätze könnten Simbabwe reich machen, doch davon profitieren andere.
Dass Menschen in Simbabwe aufstehen und für ihre Rechte kämpfen, ist nicht neu: Viele Jahre kämpfte die Bevölkerung für die Unabhängigkeit von Großbritannien, bis sie das Ziel 1980 erreichten. Doch der erste schwarze Präsident, Robert Mugabe, regierte das Land 37 Jahre und zunehmend autoritär.
Noch heute sind Frauen benachteiligt. Oft werden sie nach dem Tod ihres Mannes von dessen Familie vertrieben, weil sie nach traditionellem Recht keinen Anspruch auf das Erbe haben, obwohl staatliche Gesetze das mittlerweile vorsehen.
Über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg engagieren sich Frauen seit über 100 Jahren für den Weltgebetstag und machen sich stark für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft.

Der Gottesdienst zum Weltgebetstag findet am 6. März 2020 um 19:30 Uhr im ev. Gemeindeshaus statt. Wir laden herzlich dazu ein.

Wie in jedem Jahr laden wir interessierte Frauen ein, einen kleinen Teil aus der Liturgie beim Gottesdienst vorzulesen und sich so aktiv zu beteiligen. Zur Verteilung der Leserollen und zum Erlernen der Lieder treffen wir uns am  Mittwoch, 26.02.2020 um 19:00 Uhr im ev. Gemeindehaus. Wir freuen uns über jede Unterstützung.
(Ökumenischer Vorbereitungskreis  – Beate Kurz)


Frauenfrühstück am Dienstag, 17. März
Am Dienstag 17. März sind Frauen jeden Alters zum Frauenfrühstück in die Krone eingeladen. Der Vormittag steht unter dem Thema:  Kompliment! Mehr Lebensfreude durch einen wertschätzenden Lebensstil, Referentin ist Frau Susanne Mockler aus St. Johann. Frau Mockler ist Fachreferentin, Beraterin und Paartherapeutin, verheiratet und Mutter von 8 erwachsenen Kindern.
Beginn ist bereits um 8.30 Uhr, Ende ca. 11.00 Uhr. Anmeldungen bitte bis Sonntag, 15. März bei Irmgard Keppler, Tel. 31065, Eva Schneider, Tel. 36257 oder  Anneliese Schur, Tel. 32753. Unkostenbeitrag: 10 Euro.